Fortbildungen

Ab sofort können Veranstalter, Kursgeber und Seminarleiter die Veranstaltungen auf dieser Website über das Onlineformular (Registrierung) direkt publizieren. Die Formulare für die Registrierung, die Eintragung der Veranstaltungen und den Login finden Sie unten, am Fuss dieser Website. Fragen bitte an: marcel.sorgenoSpam@goetheanum.ch

02.09.2019 - 31.07.2020

Docent Dans/Euritmie Hogeschool Leiden NL

Bachelor in Dance /Eurythmie - 4-jährige Eurythmiepädagogik-Ausbildung

Der Bachelor in Dance / Eurythmie ist eine Eurythmiepädagogik-Ausbildung, in der innere und äußere Bewegung zusammen kommen. Man kann es vergleichen es mit Achtsamkeit in Bewegung. Du lernst, dich aus verschiedenen Qualitäten zu bewegen, so dass Kopf, Herz und Hände aufeinander abgestimmt sind. Das Fach des Eurythmiepädagogen erfordert eine breite persönliche Entwicklung. Während der Ausbildung kommst du daher in Kontakt mit Poesie, Musik, kreativem Unternehmertum, Pädagogik, Praktika, eigenen Produktionen und internationalen Studienreisen. Die Hochschule Leiden ist der einzige Ort in den Niederlanden, an dem du in diesem, durch die Anthroposophie inspirierten, Bachelor-Programm Eurythmiepädagogik studieren kannst!

Dozent: Afra Cnoops, Geesiena Stratmeijer, Baptiste Hogrefe, Magali Müller Peddinghaus und Team
Veranstaltungsort: Hogeschool Leiden NL https://www.hsleiden.nl/docent-dans-euritmie
Kosten: 1042,- € in den ersten zwei Jahren, bei erstmaligem pädagogischen Bachelor-Studium an einer holländischen Hochschule
Anmeldeschluss: 31.05.2019
Anmeldung: Kontakt / Info Afra Cnoops: cnoops.a@hsleiden.nl
Veranstalter: Hogeschool Leiden Zernikedreef 11, Postbus 382, NL 2300 AJ Leiden

20.12.2019 - 29.12.2019

Van der Pals/Kirchner-Bockholt Tone Eurythmy Therapy Course in The Holy Land with Jan Ranck

for eurythmists, eurythmy therapists, medical doctors, teachers, musicians, music, art and physical therapists, students in these fields and lay enthusiasts (space permitting)

In Rudolf Steiner’s lectures ‘Eurythmy as Visible Music’ he repeatedly indicated that elements of this new art of movement could be applied therapeutically, as was already the case with speech eurythmy. Inspired by the examples he provided, eurythmist Lea van der Pals and medical doctor Margarete Kirchner-Bockholt worked together in the late 1950s to develop a sequence of exercises in connection with the diseases discussed by Rudolf Steiner and Ita Wegman in their book “Extending Practical Medicine” (or “Fundamentals of Therapy”.) Over years the effectiveness of these exercises has been proven in practice and the course itself, which includes a review of all of the elements of tone eurythmy, has been shown to have a notable health-promoting effect on the participants. The 56 course hours qualify as AnthroMed Professional Development Hours (PDHs). Jan is currently the only eurythmist offering this course outside of Switzerland and in the English language. The Course timing enables the celebration of both Hannuka and Christmas in the Holy Land.

Dozent: Jan Ranck, Founding Director of the Jerusalem Eurythmy Ensemble and the Jerusalem Academy of Eurythmy
Veranstaltungsort: Israel (the language of instruction will be English) Rimon School in Pardes Hanna - Karkur
Kosten: 2000 New Israeli Shekels
Anmeldung: tone.eurythmy.therapy@gmail.com Tel. +972-2-5344639
Veranstalter: Dr. Liora Oriel and Colleagues

02.01.2020 - 03.01.2020

Toneurythmie – Grundelemente

Toneurythmiekurs mit Dorothea Mier

Dozent: Dorothea Mier
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: 190 CHF/€, ermässigt 115 CHF/€
Anmeldeschluss: 19.12.2019
Anmeldung: Anmeldung: www.goetheanum.org/tagungen/toneurythmiekurs-mit-dorothea-mier
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

13.01.2020 - 24.01.2020

EurythmielehrerIn Bachelor

Mittelstufenkurs

Mit dem Mittelstufenkurs wird das 3. Modul im Ausbildungsjahr des EurythmielehrerIn Bachelors ersten Grades in Leiden NL in deutscher Unterrichtssprache gegeben. In unserem Projekt wird weiterentwickelt, was in drei teilnehmenden Institutionen gearbeitet wurde (Institut Witten/ Norddeutsche Eurythmielehrer-Ausbildung/ Eurythmieausbildung Den Haag). Die Hochschule Leiden bietet denjenigen, die auf einen europäischen Abschluss, den Bachelor ersten Grades in education, zugehen wollen, die rechtliche und organisatorische Grundlage. Es ist eine schulgestützte Berufseinführung mit staatlichem Abschluss. Gäste in einzelnen Modulen sind willkommen.

Dozent: Jutta Rohde-Röh (Flensburg), Jürgen Frank (Hamburg), Gabriele Ruhnau (Witten)
Veranstaltungsort: Hogeschool Leiden Zernikedreef 11 2333 CK Leiden Niederlande
Kosten: Kosten des gesamten Studiengangs: 1042,- €
Anmeldeschluss: 20.12.2019
Anmeldung: Anmeldung: R. Barth. reba@gmx.ch. +49 15170865154 / +49 30 8038790
Veranstalter: Hogeschool Leiden Niederlande www.studielink.nl

18.01.2020 - 18.01.2020

Doppelvortrag „Sah im All dich glänzen...“

16.00 Uhr Das Schicksal von Wladimir Solowjow und sein Verhältnis zum Wesen der Sofia, Vortrag und eurythmische Einstimmung 18.00 Uhr Was offenbart sich an den Eurythmieformen und den eurythmischen Angaben Rudolf Steiners zu den Gedichten von Wladimir Solowjow? Vortrag und eurythmische Demonstration

Dozent: Barbara Mraz
Veranstaltungsort: Andreashof, Kirchgasse 35, D-88662 Überlingen
Anmeldung: Information beim Columban-Zweig, Ingrid Mochner Tel. 0049 7556 919970
Veranstalter: Columban-Zweig in Überlingen

25.01.2020 - 26.01.2020

Eurythmie zu Motiven der Klassenstunden

In einer Folge von jährlich zwei Wochenenden gehen wir durch Motive der 19 Klassenstunden; die Arbeit umfasst Hochschulgespräche und Eurythmie. Für Hochschulmitglieder (auch Nicht-Eurythmisten); bitte blaue Hochschulkarte mitbringen

Dozent: Ursula Zimmermann
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: 120 CHF/€; ermässigt 80 CHF/€
Anmeldeschluss: 11.01.2020
Anmeldung: Anmeldung: srmk@goetheanum.ch oder +41 61 706 43 59
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

27.01.2020 - 06.02.2020

EurythmielehrerIn Bachelor

Oberstufenkurs

Mit dem Oberstufenkurs wird das 4. Modul im Ausbildungsjahr des EurythmielehrerIn Bachelors ersten Grades in Leiden NL in deutscher Unterrichtssprache gegeben. In unserem Projekt wird weiterentwickelt, was in drei teilnehmenden Institutionen gearbeitet wurde (Institut Witten/ Norddeutsche Eurythmielehrer-Ausbildung/ Eurythmieausbildung Den Haag). Die Hochschule Leiden bietet denjenigen, die auf einen europäischen Abschluss, den Bachelor ersten Grades in education, zugehen wollen, die rechtliche und organisatorische Grundlage. Es ist eine schulgestützte Berufseinführung mit staatlichem Abschluss. Gäste in einzelnen Modulen sind willkommen.

Dozent: Andreas Borrmann (Berlin), Reinhard Wedemeier (Berlin)
Veranstaltungsort: Hogeschool Leiden Zernikedreef 11 2333 CK Leiden Niederlande
Kosten: Kosten des gesamten Studiengangs: 1042,- €
Anmeldeschluss: 10.01.2020
Anmeldung: Anmeldung: R. Barth reba@gmx.ch. +49 15170865154 / +49 30 8038790
Veranstalter: Hogeschool Leiden Niederlande www.studielink.nl

31.01.2020 - 10.07.2020

Erzählakademie

Jeder Mensch ist ein Erzähler!

Es gibt Menschen, welche uns mit ihren Geschichten verzaubern, andere nicht. Erzählen ist lernbar und Geschichten können berühren, in der Schule, zuhause, vor Publikum, im Berufsalltag. Erzählen ist immer da aktuell, wo wir in Beziehung mit anderen Menschen stehen. Der Erzähler offenbart sich selbst in der Geschichte, und die Geschichte offenbart sich durch den Erzähler. Das Innenleben tritt nach aussen. Erzählen kann man nur, was man liebt. Geschichten erleben – Erzählungen verstehen – Erzählungen üben Drei Wochenenden im Raum Basel sowie eien Woche "hinter den Bergen": 31. Januar–1. Februar 2020; 20.–21. März 2020; 19.–20. Juni 2020; 6.–10. Juli 2020

Dozent: Martin Niedermann, Agnes Zehnter und Thomas Didden
Veranstaltungsort: Raum Basel – genauer Ort wird noch bekannt gegeben
Kosten: 1'300.– CHF (exkl. Übernachtung, Verpflegung). Der Kurs ist nur als Ganzes belegbar.
Anmeldung: a t k a - Anthroposophische Akademie für Therapie und Kunst | Ruchti-Weg 5, CH-4143 Dornach +41 61 701 52 12 | info@atka.ch | www.atka.ch
Veranstalter: a t k a, Studiengang amwort

01.02.2020 - 01.02.2020

Inneres Gleichgewicht

Sprachkunst mit Angelina Gazquez

Unsere Atmung, als Bewusstseinsprozess erfahrbar gemacht, kann uns zu einer neuen Stufe seelischer Ausgeglichenheit führen. Übungen mit Sprache und Bewegung weisen den Weg.

Dozent: Angelina Gazquez
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: Spende am Saaleingang, Richtpreis: 70 CHF/€
Anmeldeschluss: 18.01.2020
Anmeldung: Anmeldung: srmk@goetheanum.ch oder +41 61 706 43 59
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

01.02.2020 - 02.02.2020

Die Lemniskate

Eurythmiekurs mit Annemarie Ehrlich

Das ewig bewegende, das Innen und Aussen, die Entwickelung

Dozent: Annemarie Ehrlich
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: 120 CHF/€, ermässigt 80 CHF/€
Anmeldeschluss: 18.01.2020
Anmeldung: Anmeldung: srmk@goetheanum.ch oder +41 61 706 43 59
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

02.02.2020 - 08.02.2020

"Spurensuche - Wege finden...!", II. Epoche

Künstlerisches Fortbildungsjahr für Eurythmisten 2019/20 mit Barbara Mraz in Berlin-Kreuzberg

„Spurensuche – Wege finden...“ möchte in drei großen aufeinander aufbauenden Schritten in die Bereiche des Lebendigen/Ätherischen, des Seelischen und des Ich als Verhältnis von Zentrum und Umkreis führen. Der gemeinsame künstlerische Prozess soll so aufgebaut sein, dass die Kunstmittel der Eurythmie übend neu ergriffen und erweitert werden und der Teilnehmende erleben kann wie sich das eurythmische Instrument durch diese drei Epochenschwerpunkte für die künstlerische Eurythmie erneuert und für das eigene Tun inspiriert wird. Die Fortbildung gliedert sich in drei Epochen (siehe auch 13.-19.10.2019 u. 5.-11.4.2020) in den dazwischen liegenden Pausen wird jeder Teilnehmende selbständig an individuellen Aufgaben üben, die bei der nächsten Epoche angeschaut werden. Jede Fortbildungsepoche beginnt mit einem gemeinsamen Museumsbesuch, der in das Thema einstimmt. Diese künstlerische Fortbildung wendet sich an Eurythmie-Kolleginnen und Kollegen, die tätig im Beruf stehen, oder diesen ergreifen wollen und die neben den beruflichen Aufgaben das Bedürfnis haben in eine künstlerisch-fortbildende Arbeit einzutauchen. II. Epoche: Das seelische Element in der künstlerischen Eurythmie. Lauteurythmie: Texte aus R. Steiners Mysteriendramen, die Fensterworte für das erste Goetheanum. Toneurythmie: Die Welt der Klassik und der Romantik, W.A. Mozart, L.v. Beethoven, F. Schubert, F. Chopin

Dozent: Barbara Mraz/Eurythmie, Giovanni E. Lo Curto/Musikgeschichte, Moritz Meyer/Eurythmiebeleuchtung
Veranstaltungsort: Freie Waldorfschule Berlin-Kreuzberg, Ritterstrasse 78, D-10969 Berlin
Kosten: € 350,-
Anmeldeschluss: 15.09.2019
Anmeldung: Anmeldung und weitere Informationen: Barbara Mraz Tel. 0049 30 45081192, E-Mail: barbara.mraz@web.de

21.02.2020 - 23.02.2020

"Übe..."-Winterkurs/Die Wesensglieder in der Toneurythmie

Künstlerische Beispiele zur eurythmischen Menschenkunde, die Rudolf Steiner in den Vorträgen zur Toneurythmie entwickelt. Gemeinsames Üben an wesentlichen Grundübungen, die das von Rudolf Steiner Geschilderte zum Erlebnis werden lassen können.

Dozent: Barbara Mraz
Veranstaltungsort: Freie Waldorfschule Berlin-Kreuzberg, Ritterstrasse 78, D-10969 Berlin
Kosten: € 130,-/€ 80,- erm. für Studenten im Grundstudium
Anmeldeschluss: 14.02.2020
Anmeldung: Information und Anmeldung bei Susanne Haub, Tel. 0049 30 39937762, E-Mail: susannehaub@alice-dsl.de

28.02.2020 - 01.03.2020

Das ICH spricht

Pädagogik und Sprache: Entwicklungsumbrüche durch Sprechkunst begleiten

In der frühen Kindheit erwacht der junge Mensch am Sprechenlernen zu sich selbst. Wie sich dieser Prozess so vollziehen kann, dass er identitätsstiftend ist, hängt dabei von vielen Einflüssen ab. Wichtige Entwicklungsschritte werden heute gestört und infrage gestellt. Die Sprache schafft und sichert Selbstbewusstsein, bildet die Beziehung zwischen Mensch und Welt, vermittelt zwischen Ich und Du. Damit kann sie der Verständigung und Versöhnung dienen, aber auch dem Machtmissbrauch und der Zerstörung. In den Umbruchsjahren des Jugendalters intensiv mit Sprache umzugehen, entwickelt Persönlichkeitskräfte für das ganze Leben. Für die Begleitung der Ich-Entwicklung in Kindheit und Jugend ist die Sprache das wichtigste Instrument für Lehrer und Erzieher. Die Tagung legt den Fokus besonders auf die Mittel- und Oberstufe. https://www.goetheanum-paedagogik.ch/veranstaltungen/fortbildung-paedagogik-und-sprache

Dozent: Martin Basfeld, Ute Basfeld, Christiane Görner, Ulrike Hans, Bernhard Heck, Ulrich Maiwald, Jutta Nöthiger, Claus-Peter Röh, Gabriele Ruhnau, Blanche-Marie Schweizer
Veranstaltungsort: Rudolf-Steiner-Schule Wuppertal
Kosten: 180.- Euro
Anmeldeschluss: 14.02.2020
Anmeldung: Rudolf-Steiner-Schule Wuppertal Schluchtstraße 21, 42285 Wuppertal Tel. +49 (0)202 28084-0, www.rudolf-steiner-schule-wuppertal.de
Veranstalter: Initiativkreis PÄDAGOGIK UND SPRACHE an der Pädagogischen Sektion am Goetheanum in Zusammenarbeit mit dem BVSS e.V. und der Sektion für Redende und Musizierende Künste am Goetheanum

29.02.2020 - 01.03.2020

Über das Geheimnis der Vokalisation

Eurythmiekurs mit Werner Barfod

Dozent: Werner Barfod
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: 120 CHF/€, ermässigt 80 CHF/€
Anmeldeschluss: 15.02.2020
Anmeldung: Anmeldung: srmk@goetheanum.ch oder +41 61 706 43 59
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

06.03.2020 - 06.03.2020

"... die Seele füllt Azur!"

Vortrag von Barbara Mraz

Das Schicksal von Wladimir Solowjow und sein Verhältnis zum Wesen der Sofia

Dozent: Barbara Mraz
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: Spende am Saaleingang / für Kursteilnehmende Eurythmiekurs Barbara Mraz, 7.-8.3., im Kurspreis inbegriffen
Anmeldung: Anmeldung: srmk@goetheanum.ch oder +41 61 706 43 59
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

07.03.2020 - 08.03.2020

"... sah im All Dich glänzen..."

Eurythmiekurs mit Barbara Mraz

Wie kann man sich den eurythmischen Angaben Rudolf Steiners zu den Gedichten Wladimir Solowjows nähern? Was für ein Geheimnis tragen diese Angaben in sich? Was offenbart sich durch sie und wie kann man dieses besondere Element durch eine eurythmisch-künstlerische Ausarbeitung sichtbar werden lassen? Diesen Fragen wollen wir in der Fortbildung nachgehen.

Dozent: Barbara Mraz
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: 120 CHF/€, ermässigt 80 CHF/€
Anmeldeschluss: 22.02.2020
Anmeldung: Anmeldung: srmk@goetheanum.ch oder +41 61 706 43 59
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

07.03.2020 - 08.03.2020

„Unterwegs zur Sprache“

Sprachgestaltungskurs mit Caroline Wispler

Sprechen ist im unmittelbarsten Sinne schöpferisch werden – auch beim "Re-zitieren". Dem hörend, erlebend, denkend, suchend, aufwachend zu begegnen, mag den immer neuen Zugang in das imaginative Reich der Sprache und der Poesie öffnen; Texte von Goethe bis heute werden uns dabei an die Hand nehmen.

Dozent: Caroline Wispler
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: 120 CHF/€, ermässigt 80 CHF/€
Anmeldeschluss: 22.02.2020
Anmeldung: Anmeldung: srmk@goetheanum.ch oder +41 61 706 43 59
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

11.03.2020 - 13.03.2020

Eurythmie in der Orthopädie

Orthopädie – Vortragsreihe: vom Liegen – Sitzen – Stehen – und Gehen

Orthopädie – Vortragsreihe: vom Liegen – Sitzen – Stehen – und Gehen Vorlesung // Dr. med. Michael Neuhaus (offen für Studierende der Heileurythmie, Heileurythmist*innen und Studierende der Medizin und Ärzt*innen) M.R. Neuhaus – Facharzt für Orthopädie trägt vor und diskutiert mit Ihnen vom Scheitel bis zur Sohle. Unsere Bewegungs- und Halteorgane werden vorgestellt. Es wird ersichtlich werden, dass nicht nur Mechanik und Statik uns zusammenhält. In einem ständigen Auf- und Abbauprozess erschaffen wir jeden Tag aufs Neue die Voraussetzungen für unser tägliches Handeln. In der Vorlesungsreihe begegnen Sie all dem was Sie Ihren Bewegungsorganen nicht wünschen. Literaturangaben: werden im Seminar bekannt gegeben

Dozent: Dr. med. Michael Neuhaus
Veranstaltungsort: Alanus Hochschule, Alfter bei Bonn
Kosten: 100,-€ (ermäßigt: 50,-€)
Anmeldeschluss: 04.03.2020
Anmeldung: Alanus Hochschule Campus 1 Johannishof 53347 Alfter Anmeldung: Eurythmie-Masterstudiengang@alanus.edu
Veranstalter: Eurythmie-Masterstudiengang@alanus.edu

20.03.2020 - 21.03.2020

Der unsichtbare Mensch in uns

Der unsichtbare Mensch in uns – wer ist er, wie wirkt er, und was hat das für uns als Eurythmisten

Der unsichtbare Mensch in uns Seminar // Kathrin Studer-Senn Der unsichtbare Mensch in uns – wer ist er, wie wirkt er, und was hat das für uns als Eurythmisten und Heileurythmisten für eine Bedeutung? Anhand des Vortragstextes und daraus entwickelten Wahrnehmungsübungen wollen wir uns solche vertieften menschenkundlichen Grundlagen erarbeiten. Literaturangaben: Kathrin Studer-Senn: Der unsichtbare Mensch in uns, Medizinische Sektion am Goetheanum, Persephone Arbeitsberichte der Medizinischen Sektion am Goetheanum, 1996 Das Seminar wird mit 16 Fortbildungsstunden angerechnet.

Dozent: Kathrin Studer-Senn
Veranstaltungsort: Alanus Hochschule, Alfter bei Bonn
Kosten: 80,-€ (ermäßigt 40,-€)
Anmeldeschluss: 13.03.2020
Anmeldung: Alanus Hochschule Campus 1 Johannishof 54437 Alfter Anmeldung: Eurythmie-Masterstudiengang@alanus.edu
Veranstalter: Alanus Hochschule

21.03.2020 - 22.03.2020

Eurythmie in der Pädagogik

Von der Wirksamkeit eurythmischer Übungen

Wie können wir die Wirksamkeit von Übungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gezielt erschliessen? Wirken die Übungen unter allen Umständen, oder braucht es dazu Bedingungen? Können wir die Wirksamkeit erkennen? Zur Bearbeitung dieser Fragen wollen wir näher untersuchen, inwiefern Vorstellung und Wahrnehmung, phantasievolles Bilderschaffen und erlebtes Bewegen zusammenwirken. Praktisches Tun und Gespräch werden die Grundlage der Arbeit sein.

Dozent: Claire Wyss
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: 120 CHF/€, ermässigt 80 CHF/€
Anmeldeschluss: 07.03.2020
Anmeldung: Anmeldung: srmk@goetheanum.ch oder +41 61 706 43 59
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

28.03.2020 - 28.03.2020

Vorlesen

Sprachkunst mit Jens Bodo Meier

In diesem Kurs erforschen wir Mittel, mit denen wir unsere natürliche Gabe vorzulesen, sanft steigern können. So können die Erlebnisse kleiner und grosser Zuhörer plastischer, farbiger, reicher, tiefer werden.

Dozent: Jens Bodo Meier
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: Spende am Saaleingang, Richtpreis: 70 CHF/€
Anmeldeschluss: 14.03.2020
Anmeldung: Anmeldung: srmk@goetheanum.ch oder +41 61 706 43 59
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

05.04.2020 - 11.04.2020

"Spurensuche - Wege finden...!", III. Epoche

Künstlerisches Fortbildungsjahr für Eurythmisten 2019/20 mit Barbara Mraz in Berlin-Kreuzberg

„Spurensuche – Wege finden...“ möchte in drei großen aufeinander aufbauenden Schritten in die Bereiche des Lebendigen/Ätherischen, des Seelischen und des Ich als Verhältnis von Zentrum und Umkreis führen. Der gemeinsame künstlerische Prozess soll so aufgebaut sein, dass die Kunstmittel der Eurythmie übend neu ergriffen und erweitert werden und der Teilnehmende erleben kann wie sich das eurythmische Instrument durch diese drei Epochenschwerpunkte für die künstlerische Eurythmie erneuert und für das eigene Tun inspiriert wird. Die Fortbildung gliedert sich in drei Epochen (siehe auch 13.-19.10.2019 u. 2.-8.2.2020) in den dazwischen liegenden Pausen wird jeder Teilnehmende selbständig an individuellen Aufgaben üben, die bei der nächsten Epoche angeschaut werden. Jede Fortbildungsepoche beginnt mit einem gemeinsamen Museumsbesuch, der in das Thema einstimmt. Diese künstlerische Fortbildung wendet sich an Eurythmie-Kolleginnen und Kollegen, die tätig im Beruf stehen, oder diesen ergreifen wollen und die neben den beruflichen Aufgaben das Bedürfnis haben in eine künstlerisch-fortbildende Arbeit einzutauchen. III. Epoche: Die künstlerische Eurythmie als Gestalterin von Zentrum- und Umkreisbewusstsein. Lauteurythmie: Die letzte Eurythmieform R. Steiners: die Michael-Imagination Toneurythmie: Die toneurythmische Aufgabe in der Musik des 20. u. 21. Jahrhunderts; C. Debussy, A. Schönberg, D. Schostakowitsch, A. Schnittke, A. Pärt, G.E. Lo Curto

Dozent: Barbara Mraz/Eurythmie, Giovanni E. Lo Curto/Musikgeschichte, Matthias Mochner/Umstülpung
Veranstaltungsort: Freie Waldorfschule Berlin-Kreuzberg, Ritterstrasse 78, D-10969 Berlin
Kosten: € 350,-
Anmeldeschluss: 15.09.2019
Anmeldung: Anmeldung und weitere Informationen: Barbara Mraz Tel. 0049 30 45081192, E-Mail: barbara.mraz@web.de

22.04.2020 - 24.04.2020

Kurs über Figurenbau

Ihr habt die Möglichkeit, in freier Kreativität verschiedene Figurenarten und deren Spieltechnik zu gestalten. Durch modellhaftes Arbeiten finden wir die entsprechenden Proportionen und suchen nach einfachen Bewegungstechniken um unsere Figur zu verlebendigen. Mitbringen – wenn vorhanden: Stoff, Föhn, Schere, Nadeln, Faden, kleine Tube Bastelleim, evtl. Deckfarben und Pinsel

Dozent: Christoph und Silvia Bosshard
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: 150 CHF/€, ermässigt 100 CHF/€
Anmeldeschluss: 08.05.2020
Anmeldung: Anmeldung: srmk@goetheanum.ch oder +41 61 706 43 59
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

24.04.2020 - 26.04.2020

Eurythmie im Kindergarten

Methodik/Didaktik -pädagogische Zielsetzung- Zusammenarbeit mit Erziehern, Elternabende

Programmgestaltung Nonverbale Kommunikation mit meinen Programmen Wie spreche und bewege ich mich? Schwierige Kinder, schwierige Gruppen Anfangsübungen für Elternabende Wie erkläre ich Eurythmie?

Dozent: Tille Barkhoff
Veranstaltungsort: Rudolf Steiner Schule Berlin-Dahlem
Kosten: 125,-€
Anmeldeschluss: 16.04.2020
Anmeldung: R. Barth reba@gmx.ch +49 151 7086 5154
Veranstalter: Norddeutsche Eurythmielehrer-Fortbildung

25.04.2020 - 26.04.2020

Die Eurythmie-Meditation

Eurythmiekurs mit Carina Schmid und Benedikt Zweifel

Dozent: Carina Schmid und Benedikt Zweifel
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: 120 CHF/€, ermässigt 80 CHF/€
Anmeldeschluss: 11.04.2020
Anmeldung: Anmeldung: srmk@goetheanum.ch oder +41 61 706 43 59
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

02.05.2020 - 02.05.2020

Griechische Gymnastik – Anregungen für das eigene Üben

Sprachkunst Angelina Gazquez

Der klassische griechische Fünfkampf – Laufen, Springen, Ringen, Diskus- und Speerwerfen - hat eine heilsame, ordnende Wirkung auf den ganzen Menschen. Durch ihn können wir viel lernen: sicheres Auftreten, innere Beweglichkeit, flexible Kommunikation, Ausdruckskraft und Fokussierung. Für den Alltag und für die Bühne.

Dozent: Angelina Gazquez
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: Spende am Saaleingang, Richtpreis: 70 CHF/€
Anmeldeschluss: 18.04.2020
Anmeldung: Anmeldung: srmk@goetheanum.ch oder +41 61 706 43 59
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

09.05.2020 - 10.05.2020

Kosmische Gebärden in Leonardos Abendmahl

Seminar zu den eurythmischen Tierkreisstellungen und Planetenbewegungen Mit Martin-Ingbert Heigl

Die Gebärden werden aus der Betrachtung des Abendmahl-Bildes von Leonardo da Vinci aus dem schauspielerisch-dramatischen Raum in die Überhöhung der Tierkreisgebärden geführt und aus diesem Hintergrund mit den Lautgebärden verbunden. Dabei wird besonderer Wert auf die Gesamtkomposition und die sich jeweils polar ergänzenden Zeichen gelegt, die in sieben Stufen zum "im Gleichgewicht befindlichen Ätherischen Menschen" führen.

Dozent: Martin-Ingbert Heigl
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: 120 CHF/€, ermässigt 80 CHF/€
Anmeldeschluss: 25.04.2020
Anmeldung: Anmeldung: srmk@goetheanum.ch oder +41 61 706 43 59
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

09.05.2020 - 09.05.2020

„Leonardos Abendmahl und die Wandlung des Judasbildes“

Vortrag von Martin-Ingbert Heigl

Dozent: Martin-Ingbert Heigl
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: Spende am Saaleingang
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

15.05.2020 - 17.05.2020

Zwiegespräche mit den Wesen der Natur

Kurs mit Karsten Massei

Erfahrungen mit dem Wesenhaften in der Natur gehören zu den Gaben der Erde an den Menschen. Wir wollen uns wahrnehmend aber auch meditativ den Wesenheiten der Bäume und der Landschaft widmen. Aufmerksamkeit für den inneren Menschen zu entwickeln hilft die Weise zu entdecken, wie sich die Naturwesen dem Menschen mitteilen. Es wird genügend Zeit sein, eigene Erfahrungen zu machen und diese miteinander zu teilen.

Dozent: Karsten Massei
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: 200 CHF/€, ermässigt 150 CHF/€
Anmeldeschluss: 01.05.2020
Anmeldung: Anmeldung: srmk@goetheanum.ch oder +41 61 706 43 59
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

16.05.2020 - 16.05.2020

Element und Temperament in Bewegung, Sprache und darstellendem Spiel

In den Temperamenten erscheinen die Qualitäten der Elemente von Feuer, Wasser, Luft und Erde als seelischer Ausdruck und Charakter. Indem wir Elemente und Temperamente mittels Bewegung, Gestik, Sprechen und im darstellenden Spiel aufsuchen, begegnen wir verschiedenstem menschlichen Verhalten und dadurch uns selbst. Bequeme Kleidung und Gymnastikschuhe mitbringen.

Dozent: Esther Bohren und Silke Kollewijn
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: Spende am Saaleingang, Richtpreis: 70 CHF/€
Anmeldeschluss: 02.05.2020
Anmeldung: Anmeldung: srmk@goetheanum.ch oder +41 61 706 43 59
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

01.06.2020 - 05.06.2020

TONHEILEURYTHMIE

Seminar mit praktischen Übungen

TONHEILEURYTHMIE Seminar mit praktischen Übungen // Shaina Stoehr Die Therapie wird erweitert durch das gezielte Einsetzen musikalischer Elemente und durch die Wirkungsweise unterschiedlicher Musikinstrumente auf spezielle Krankheitsbilder und verschiedene Altersstufen des Menschen. Literaturangaben: Van der Pals, Lea / Bäschlin, Annemarie: Tonheileurythmie. Verlag am Goetheanum Das Seminar wird mit 24 Fortbildungsstunden angerechnet. Anmeldung: Eurythmie-Masterstudiengang@alanus.edu

Dozent: Shaina Stoehr
Veranstaltungsort: Alanus Hochschule, Alfter bei Bonn
Kosten: 120,-€ (ermäßigt 60,-€)
Anmeldeschluss: 25.05.2020
Anmeldung: Alanus Hochschule Campus 1 Johannishof 54437 Alfter
Veranstalter: Eurythmie-Masterstudiengang@alanus.edu

05.06.2020 - 06.06.2020

Augenheileurythmie

Einführung in die Augenheilkunde, Konstitution - Myopie - Hyperopie

AUGENHEILEURYTHMIE Seminar mit praktischen Übungen // Dr. med. Wim Huige, Michaela Trefzer Einführung in die Augenheilkunde, Konstitution - Myopie - Hyperopie. Medizinische Grundlagen und eurythmietherapeutische Übungen. Literaturangaben: Augen-Heileurythmie, Daniela Armstrong nach Dr. med. Ilse Knauer, Verlag am Goetheanum, siehe Modulhandbuch Zeiten: 05.-06. 06. 2020 // Fr - Sa // Fr 09:00 - 12:30 und 14:00 -17:30 Uhr // Sa 09:00 - 12:30 und 14:00 - 15:30 Uhr Das Seminar wird mit 14 Fortbildungsstunden angerechnet.

Dozent: Dr. med. Wim Huige, Michaela Trefzer
Veranstaltungsort: Alanus Hochschule, Alfter bei Bonn
Kosten: 70,-€ (ermäßigt 35,-€)
Anmeldeschluss: 29.05.2020
Anmeldung: Alanus Hochschule Campus 1 Johannishof 54437 Alfter Anmeldung: Eurythmie-Masterstudiengang@alanus.edu
Veranstalter: Alanus Hochschule

12.06.2020 - 14.06.2020

Lieblingsfach Eurythmie

Struktur und Aufbau eines Unterrichtes in der Mittel- und Oberstufe

Eurythmieunterricht verstehen, erleben und gestalten! Unterricht, der sich in einer nachvollziehbaren Struktur aufbaut, erleichtert es den Schülern, die Inhalte zu erfassen. Wenn die Inhalte und die Schuljahre erkennbar aufeinander aufbauen, regt dies das bewusste Erleben der Schüler an und gibt ihnen Sicherheit und Klarheit für das freie eurythmische Gestalten.

Dozent: Andreas Kern (Dresden)
Veranstaltungsort: Freie Waldorfschule Dresden 01099 Dresden Jägerstraße 34
Kosten: 125,-€
Anmeldeschluss: 04.06.2020
Anmeldung: R. Barth reba@gmx.ch +49 151 7086 5154
Veranstalter: Norddeutsche Eurythmielehrer-Fortbildung

10.08.2020 - 21.08.2020

EurythmielehrerIn Bachelor

Unterstufenkurs

Der Unterstufenkurs eröffnet das neue Ausbildungsjahr 2020/2021 des EurythmielehrerIn Bachelors ersten Grades in Leiden NL in deutscher Unterrichtssprache. Die Hochschule Leiden bietet denjenigen, die auf einen europäischen Abschluss, den Bachelor ersten Grades in education zugehen wollen, die rechtliche und organisatorische Grundlage. Es ist eine schulgestützte Berufseinführung mit staatlichem Abschluss. Die Studentinnen und Studenten werden während des Jahres von einem externen Mentor begleitet. Gäste in den einzelnen Modulen sind willkommen.

Dozent: Helga Daniel (Den Haag), Renate Barth (Berlin)
Veranstaltungsort: Hogeschool Leiden Zernickedreef 11 NL 2333 CK Leiden
Kosten: 1042,-€
Anmeldeschluss: 30.06.2020
Anmeldung: R. Barth reba@gmx.ch
Veranstalter: Hogeschool Leiden Niederlande www.studielink.nl

24.08.2020 - 03.09.2020

EurythmielehrerIn Bachelor

Crashkurs Klassen 5-12

Mit dem Crashkurs wird das 2. Modul im Ausbildungsjahr 2020/2021 des EurythmielehrerIn Bachelors ersten Grades in deutscher Unterrichtssprache gegeben. Die Hochschule Leiden in den Niederlanden bietet denjenigen, die auf einen europäischen Abschluss, den Bachelor ersten Grades of dance/in education zugehen wollen, die rechtliche und organisatorische Grundlage. Es ist eine schulgestützte Berufseinführung mit staatlichem Abschluss. Die Studentinnen und Studenten werden während des Jahres von einem externen Mentor begleitet. Gäste in den einzelnen Modulen sind willkommen.

Dozent: Peter Elsen (Schopfheim), Gabriele Ruhnau (Witten), Magali Müller Peddinghaus (Den Haag)
Veranstaltungsort: Hogeschool Leiden Zernikedreef 11 NL 2333CK Leiden
Kosten: für den gesamten Studiengang 1042,-€
Anmeldeschluss: 14.08.2020
Anmeldung: R. Barth reba@gmx.ch +49 151 7086 5154
Veranstalter: Hogeschool Leiden Niederlande www.studielink.nl

26.09.2020 - 26.09.2020

Die Kunst des Sprechens

Sprachkunst mit Angelina Gazquez

Wir wollen uns mit unterschiedlichen Dichtungen und deren künstlerischen Umsetzung beschäftigen. Wie erarbeite ich mir einen Text? Wie schule ich meine Stimme und meinen Ausdruck? Darin wollen wir gemeinsam erste Schritte tun.

Dozent: Angelina Gazquez
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: Spende am Saaleingang, Richtpreis: 70 CHF/€
Anmeldeschluss: 12.09.2020
Anmeldung: Anmeldung: srmk@goetheanum.ch oder +41 61 706 43 59
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

10.10.2020 - 11.10.2020

Eurythmie zu Motiven der Klassenstunden

In einer Folge von jährlich zwei Wochenenden gehen wir durch Motive der 19 Klassenstunden; die Arbeit umfasst Hochschulgespräche und Eurythmie. Für Hochschulmitglieder (auch Nicht-Eurythmisten); bitte blaue Hochschulkarte mitbringen.

Dozent: Ursula Zimmermann
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: 120 CHF/€, ermässigt 80 CHF/€
Anmeldeschluss: 26.09.2020
Anmeldung: Anmeldung: srmk@goetheanum.ch oder +41 61 706 43 59
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

11.10.2020 - 15.10.2020

Eurythmiekurs mit Edith Peter

- Rhythmisches Durcharbeiten des Leibes anhand von für die Eurythmie entwickelten Körperübungen: anwärmen, lösen, kräftigen. - Eurythmischer Ansatz: Wie komme ich zu einer bewusst geführten und gestalteten „ätherischen" Bewegung als Basis für eine künstlerische Gestaltung? - Grundlegendes zum Wesen des Rhythmus Als Bekleidung bitte mitbringen: bequeme Hosen und Pulli 5 Tage: täglich 9–12 und 15–18 Uhr

Dozent: Edith Peter
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: 280 CHF/€, ermässigt 180 CHF/€, Studierende 100 CHF/€
Anmeldeschluss: 27.09.2020
Anmeldung: Anmeldung: srmk@goetheanum.ch oder +41 61 706 43 59
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

14.11.2020 - 15.11.2020

Die Farben in der Eurythmie

Eurythmiekurs mit Annemarie Bäschlin

Goethes Farbenlehre im Hintergrund

Dozent: Annemarie Bäschlin
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: 120 CHF/€, ermässigt 80 CHF/€
Anmeldeschluss: 31.10.2020
Anmeldung: Anmeldung: srmk@goetheanum.ch oder +41 61 706 43 59
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

21.11.2020 - 21.11.2020

Vier Schlüssel

Sprachkunst mit Jens-Bodo Meier

Mit unseren Sinnen begegnen wir der Welt. Der vierfache Schriftsinn ist ein universelles Instrument der Wahrnehmung. Es ermöglicht uns, in Phänomenen und Ereignissen zu lesen und deren Substanz zu erschliessen. In diesem Kurs nähern wir uns mit den Schlüsseln des vierfachen Schriftsinns Werken der Dichtkunst.

Dozent: Jens-Bodo Meier
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: Spende am Saaleingang, Richtpreis: 70 CHF/€
Anmeldeschluss: 07.11.2020
Anmeldung: Anmeldung: srmk@goetheanum.ch oder +41 61 706 43 59
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

28.11.2020 - 28.11.2020

Das Spiel mit dem Status – ein Workshop zur Selbstsicherheit

Sprachkunst mit Angelina Gazquez

Im Spiel mit dem Status erkennen wir uns selbst, einander und die Mechanismen von Macht und Ohnmacht. Selbstsicherheit ist erlernbar.

Dozent: Angelina Gazquez
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: Spende am Saaleingang, Richtpreis: 70 CHF/€
Anmeldeschluss: 14.11.2020
Anmeldung: Anmeldung: srmk@goetheanum.ch oder +41 61 706 43 59
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

11.01.2021 - 22.01.2021

EurythmielehrerIn Bachelor

Mittelstufenkurs

Der Mittelstufenkurs ist das 3. Modul im Ausbildungsjahr 2020/2021 des EurythmielehrerIn Bachelors ersten Grades in deutscher Unterrichtssprache. Die Hochschule Leiden in den Niederlanden bietet denjenigen, die auf einen europäischen Abschluss, den Bachelor ersten Grades of dance/in education zugehen wollen, die rechtliche und organisatorische Grundlage. Es ist eine schulgestützte Berufseinführung mit staatlichem Abschluss. Die Studentinnen und Studenten werden während des Jahres von einem externen Mentor begleitet. Gäste in den einzelnen Modulen sind willkommen.

Dozent: Jutta Rohde-Röh (Flensburg), Matthias Jeuken (Stuttgart), Gabriele Ruhnau (Witten)
Veranstaltungsort: Hogeschool Leiden Zernickedreef 11 NL 2333 CK Leiden
Kosten: für den gesamten Studiengang 1042,-€
Anmeldeschluss: 01.01.2021
Anmeldung: R. Barth reba@gmx.ch +49 1517086 5154
Veranstalter: Hogeschool Leiden Niederlande www.studielink.nl

25.01.2021 - 04.02.2021

EurythmielehrerIn Bachelor

Oberstufenkurs

Der Oberstufenkurs ist das 4. Modul im Ausbildungsjahr 2020/2021 des EurythmielehrerIn Bachelors ersten Grades in deutscher Unterrichtssprache. Die Hochschule Leiden in den Niederlanden bietet denjenigen, die auf einen europäischen Abschluss, den Bachelor ersten Grades of dance/in education zugehen wollen, die rechtliche und organisatorische Grundlage. Es ist eine schulgestützte Berufseinführung mit staatlichem Abschluss. Die Studentinnen und Studenten werden während des Jahres von einem externen Mentor begleitet. Gäste in den einzelnen Modulen sind willkommen.

Dozent: Bettina Kröner-Spruck (Bochum), Jürgen Frank (Hamburg), Gabriele Ruhnau (Witten)
Veranstaltungsort: Hogeschool Leiden Zernickedreef 11 NL 2333 CK Leiden
Kosten: des gesamten Studiengangs: 1042,-€
Anmeldeschluss: 15.01.2021
Anmeldung: R. Barth reba@gmx.ch +49 151 7086 5154
Veranstalter: Hogeschool Leiden Niederlande www.studielink.nl