Fortbildungen

Ab sofort können Veranstalter, Kursgeber und Seminarleiter die Veranstaltungen auf dieser Website über das Onlineformular (Registrierung) direkt publizieren. Die Formulare für die Registrierung, die Eintragung der Veranstaltungen und den Login finden Sie unten, am Fuss dieser Website. Fragen bitte an: marcel.sorgenoSpam@goetheanum.ch

01.06.2020 - 05.06.2020

TONHEILEURYTHMIE

Seminar mit praktischen Übungen

TONHEILEURYTHMIE Seminar mit praktischen Übungen // Shaina Stoehr Die Therapie wird erweitert durch das gezielte Einsetzen musikalischer Elemente und durch die Wirkungsweise unterschiedlicher Musikinstrumente auf spezielle Krankheitsbilder und verschiedene Altersstufen des Menschen. Literaturangaben: Van der Pals, Lea / Bäschlin, Annemarie: Tonheileurythmie. Verlag am Goetheanum Das Seminar wird mit 24 Fortbildungsstunden angerechnet. Anmeldung: Eurythmie-Masterstudiengang@alanus.edu

Dozent: Shaina Stoehr
Veranstaltungsort: Alanus Hochschule, Alfter bei Bonn
Kosten: 120,-€ (ermäßigt 60,-€)
Anmeldeschluss: 25.05.2020
Anmeldung: Alanus Hochschule Campus 1 Johannishof 54437 Alfter
Veranstalter: Eurythmie-Masterstudiengang@alanus.edu

05.06.2020 - 06.06.2020

Augenheileurythmie

Einführung in die Augenheilkunde, Konstitution - Myopie - Hyperopie

AUGENHEILEURYTHMIE Seminar mit praktischen Übungen // Dr. med. Wim Huige, Michaela Trefzer Einführung in die Augenheilkunde, Konstitution - Myopie - Hyperopie. Medizinische Grundlagen und eurythmietherapeutische Übungen. Literaturangaben: Augen-Heileurythmie, Daniela Armstrong nach Dr. med. Ilse Knauer, Verlag am Goetheanum, siehe Modulhandbuch Zeiten: 05.-06. 06. 2020 // Fr - Sa // Fr 09:00 - 12:30 und 14:00 -17:30 Uhr // Sa 09:00 - 12:30 und 14:00 - 15:30 Uhr Das Seminar wird mit 14 Fortbildungsstunden angerechnet.

Dozent: Dr. med. Wim Huige, Michaela Trefzer
Veranstaltungsort: Alanus Hochschule, Alfter bei Bonn
Kosten: 70,-€ (ermäßigt 35,-€)
Anmeldeschluss: 29.05.2020
Anmeldung: Alanus Hochschule Campus 1 Johannishof 54437 Alfter Anmeldung: Eurythmie-Masterstudiengang@alanus.edu
Veranstalter: Alanus Hochschule

12.06.2020 - 14.06.2020

Lieblingsfach Eurythmie

Struktur und Aufbau eines Unterrichtes in der Mittel- und Oberstufe

Eurythmieunterricht verstehen, erleben und gestalten! Unterricht, der sich in einer nachvollziehbaren Struktur aufbaut, erleichtert es den Schülern, die Inhalte zu erfassen. Wenn die Inhalte und die Schuljahre erkennbar aufeinander aufbauen, regt dies das bewusste Erleben der Schüler an und gibt ihnen Sicherheit und Klarheit für das freie eurythmische Gestalten.

Dozent: Andreas Kern (Dresden)
Veranstaltungsort: Freie Waldorfschule Dresden 01099 Dresden Jägerstraße 34
Kosten: 125,-€
Anmeldeschluss: 04.06.2020
Anmeldung: R. Barth reba@gmx.ch +49 151 7086 5154
Veranstalter: Norddeutsche Eurythmielehrer-Fortbildung

13.06.2020 - 14.06.2020

Die Anwendung der von Rudolf Steiner nicht gegebenen heileurythmischen Laute

Ausarbeitung und Anwendung der heileurythmischen Laute J, X, Z und Q, W, C.

In diesem Kurs werden wir uns die einzelnen Laute erarbeiten und dann an Fallbeispielen ihre Anwendung kennenlernen. Es handelt sich um die Laute: J, X, Z und die etwas bekannten Q, W, C. Im Heileurythmie-Kurs hat R. Steiner die Grundlagen gegeben. Es ist jedoch erwünscht, dass weitere Laute für die Therapie ausgearbeitet werden, die R. Steiner im Kurs nicht gegeben oder nur angedeutet hat. Für einige hat er noch mündliche Angaben gemacht, so z.B. für das Z, das Isabella de Jaager angewandt hat und das die älteren Heileurythmistinnen noch kannten.

Dozent: Rainer Hornik, Dornach
Veranstaltungsort: Dornach
Kosten: 100.-
Anmeldeschluss: 12.06.2020
Anmeldung: Dorneckstrasse 8, Dornach Anmeldung: rainerhornik@gmail.com oder +41 77 452 35 85
Veranstalter: Rainer Hornik, rainerhornik@gmail.com oder +41 77 452 35 85

25.06.2020 - 29.06.2020

"Übe..."-Sommerakademie X

Zum 250. Jubiläum von Ludwig van Beethoven

Die „Übe...“-Sommerakademie bietet Eurythmisten aller Fachbereiche einen Intensivkurs an, die nach künstlerischen Anregungen, Austausch, eigenen künstlerisch-eurythmischen Erfahrungen und einem gemeinsamen Bewegen in einer großen Gemeinschaft suchen. In diesem Jahr wollen wir uns aus gegebenem Anlass verschiedenen Teilen der letzten Klaviersonate Nr. 32 Op. 111 von Ludwig van Beethoven zuwenden. Diese Arbeit wird wieder einen einstudierenden Charakter haben und der künstlerische Abschluss wird wie bisher auch mit einer festlichen Werkstattaufführung im Saal der Freien Waldorfschule Kreuzberg stattfinden. Neben der eurythmischen Arbeit wird es eine biographische Betrachtung von Ludwig van Beethoven geben und Giovanni Enrico Lo Curto wird mit musikalischen Beispielen in die Werkgeschichte einführen. Barbara Mraz gibt Einblicke in ihre Arbeit an den Eurythmieformen Rudolf Steiners zur Musik von L. v. Beethoven .

Dozent: Barbara Mraz/Eurythmie, Giovanni Enrico Lo Curto/Klavier u. Seminaristische Beiträge
Veranstaltungsort: Freie Waldorfschule Kreuzberg, Ritterstrasse 78, D-10969 Berlin
Kosten: € 280,- (Frühbucherrabatt bis zum 30. April € 250,-!); € 180,- Ermäßigung für Eurythmiestudenten im Grundstudium
Anmeldeschluss: 18.06.2020
Anmeldung: Anmeldung und weitere Informationen: Susanne Haub Tel. 0049 30 39937762, E-Mail: susannehaub@alice-dsl.de

10.08.2020 - 21.08.2020

EurythmielehrerIn Bachelor

Unterstufenkurs

Der Unterstufenkurs eröffnet das neue Ausbildungsjahr 2020/2021 des EurythmielehrerIn Bachelors ersten Grades in Leiden NL in deutscher Unterrichtssprache. Die Hochschule Leiden bietet denjenigen, die auf einen europäischen Abschluss, den Bachelor ersten Grades in education zugehen wollen, die rechtliche und organisatorische Grundlage. Es ist eine schulgestützte Berufseinführung mit staatlichem Abschluss. Die Studentinnen und Studenten werden während des Jahres von einem externen Mentor begleitet. Gäste in den einzelnen Modulen sind willkommen.

Dozent: Helga Daniel (Den Haag), Renate Barth (Berlin)
Veranstaltungsort: Hogeschool Leiden Zernickedreef 11 NL 2333 CK Leiden
Kosten: 1042,-€
Anmeldeschluss: 30.06.2020
Anmeldung: R. Barth reba@gmx.ch
Veranstalter: Hogeschool Leiden Niederlande www.studielink.nl

24.08.2020 - 03.09.2020

EurythmielehrerIn Bachelor

Crashkurs Klassen 5-12

Mit dem Crashkurs wird das 2. Modul im Ausbildungsjahr 2020/2021 des EurythmielehrerIn Bachelors ersten Grades in deutscher Unterrichtssprache gegeben. Die Hochschule Leiden in den Niederlanden bietet denjenigen, die auf einen europäischen Abschluss, den Bachelor ersten Grades of dance/in education zugehen wollen, die rechtliche und organisatorische Grundlage. Es ist eine schulgestützte Berufseinführung mit staatlichem Abschluss. Die Studentinnen und Studenten werden während des Jahres von einem externen Mentor begleitet. Gäste in den einzelnen Modulen sind willkommen.

Dozent: Peter Elsen (Schopfheim), Gabriele Ruhnau (Witten), Magali Müller Peddinghaus (Den Haag)
Veranstaltungsort: Hogeschool Leiden Zernikedreef 11 NL 2333CK Leiden
Kosten: für den gesamten Studiengang 1042,-€
Anmeldeschluss: 14.08.2020
Anmeldung: R. Barth reba@gmx.ch +49 151 7086 5154
Veranstalter: Hogeschool Leiden Niederlande www.studielink.nl

28.08.2020 - 30.08.2020

Die Wesensglieder des Menschen in der Toneurythmie

Anhand von Beispielen aus verschiedenen musikalischen Epochen werden wir uns diesem Thema übend nähern, die einzelnen Elemente vertiefen und uns den Aussagen Rudolf Steiners zuwenden, die er zu dieser Thematik in den Vorträgen zur "Eurythmie als sichtbarer Gesang" im Februar 1924 gemacht hat. Daneben werden künstlerische Übungen entwickelt, die das eurythmische Instrument täglich neu aufbauen.

Dozent: Barbara Mraz
Veranstaltungsort: Vidarsalen, Vidarkliniken, SE-15391 Järna/Schweden
Kosten: Kosten: 2500 SEK wenn der Arbeitsgeber bezahlt, 1800 SEK Privatbezahlende, "Frühbuchungsrabatt", bis 16.6, 2000 SEK Privatbezahlende, Buchung nach 16.6, 1000 SEK Rentner/Vollzeitstudent Bei Stornierung wird der volle Betrag zurückbezahlt. Konto: Föreninge
Anmeldeschluss: 18.08.2020
Anmeldung: Anmeldung und Informationen: Tiina Niskanen E-Mail: tniskanen@yahoo.com, Olga Hardt E-Mail: olga.hardt@gmail.com
Veranstalter: Föreningen för Eurytmipedagogik

01.09.2020 - 31.08.2022

Master of Arts Eurythmie in Schule und Gesellschaft

Ein neuer Studiengang beginnt im Herbst 2020

Der Masterstudiengang mit Studienrichtung Eurythmie in Schule und Gesellschaft beinhaltet eine umfassende Vermittlung der pädagogischen und sozialkünstlerischen Grundlagen für die Arbeit mit der Eurythmie in Schule, Kindergarten und Kulturleben. Der Studiengang ist so konzipiert, dass Sie auf Ihr Berufsleben vorbereitet bzw. darin begleitet werden. Sie sollten möglichst während des Studiums an Schulen oder in sozialen Arbeitsfeldern tätig sein - so können die erarbeiteten Studieninhalte sofort im Berufsalltag erprobt und mentoriert werden. Weitere Informationen: https://www.alanus.edu/de/studium/studiengaenge/detail/eurythmie-in-schule-und-gesellschaft-master-of-arts

Dozent: Prof. Ulrike Langescheid, Prof. A. Heidekorn u.v.m.
Veranstaltungsort: Alanus Hochschule, Alfter bei Bonn
Kosten: Infos auf der Webseite: www.alanus.edu
Anmeldeschluss: 31.07.2020
Anmeldung: eurythmie@alanus.edu
Veranstalter: Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

01.09.2020 - 30.08.2023

Master of Education Eurythmie in Schule und Gesellschaft

Neue Studienangebote für ausgebildete EurythmistInnen

Der Masterstudiengang mit Studienrichtung Eurythmie in Schule und Gesellschaft beinhaltet eine umfassende Vermittlung der pädagogischen und sozialkünstlerischen Grundlagen für die Arbeit mit der Eurythmie in Schule, Kindergarten und Kulturleben. Der Studiengang ist so konzipiert, dass Sie auf Ihr Berufsleben vorbereitet bzw. darin begleitet werden. Sie sollten möglichst während des Studiums an Schulen oder in sozialen Arbeitsfeldern tätig sein - so können die erarbeiteten Studieninhalte sofort im Berufsalltag erprobt und mentoriert werden. Weitere Informationen: https://www.alanus.edu/de/studium/studiengaenge/detail/eurythmie-in-schule-und-gesellschaft-master-of-arts

Dozent: Prof. Ulrike Langescheid, Prof. A. Heidekorn u.v.m.
Veranstaltungsort: Alanus Hochschule, Alfter bei Bonn
Kosten: Infos auf der Webseite: www.alanus.edu
Anmeldeschluss: 31.07.2020
Anmeldung: eurythmie@alanus.edu
Veranstalter: Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

01.09.2020 - 01.09.2020

Master of Arts Eurythmietherapie

Ein neuer Studiengang beginnt im Herbst 2020

Im Masterstudiengang mit Studienrichtung Eurythmietherapie erlernen die Studierenden eurythmietherapeutische Kompetenzen, die bei verschiedenen Altersgruppen, Krankheitsbildern und in den unterschiedlichen Praxisfeldern zum Einsatz kommen. Sie erwerben medizinische Grundlagen, um die Eurythmietherapie in der Praxis adäquat auf das jeweils vorliegende Krankheitsbild abzustimmen. Es werden Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens vermittelt, um zu einer Reflexionsfähigkeit zu kommen und die Methode der Eurythmietherapie verständlich vermitteln zu können. In der Arbeit mit Gruppen erlernen sie die Heileurythmie gesundheitsfördernd (salutogenetisch) einzusetzen. Durch Praktika erlernen die Studierenden eine therapeutische Haltung, um den Patienten bei der Anleitung der Heileurythmie-Übungen achtsam unterstützend begleiten zu können. Weitere Informationen: https://www.alanus.edu/de/studium/studiengaenge/detail/eurythmietherapie-master-of-arts-vollzeit-teilzeit

Dozent: Prof. A. Weißkircher u.v.m.
Veranstaltungsort: Alanus Hochschule, Alfter bei Bonn
Kosten: Infos auf der Webseite: www.alanus.edu
Anmeldeschluss: 31.07.2020
Anmeldung: eurythmie@alanus.edu
Veranstalter: Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

01.09.2020 - 30.08.2023

Master of Education Eurythmietherapie

Neue Studienangebote für ausgebildete EurythmistInnen

Im Masterstudiengang mit Studienrichtung Eurythmietherapie erlernen die Studierenden eurythmietherapeutische Kompetenzen, die bei verschiedenen Altersgruppen, Krankheitsbildern und in den unterschiedlichen Praxisfeldern zum Einsatz kommen. Sie erwerben medizinische Grundlagen, um die Eurythmietherapie in der Praxis adäquat auf das jeweils vorliegende Krankheitsbild abzustimmen. Es werden Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens vermittelt, um zu einer Reflexionsfähigkeit zu kommen und die Methode der Eurythmietherapie verständlich vermitteln zu können. In der Arbeit mit Gruppen erlernen sie die Heileurythmie gesundheitsfördernd (salutogenetisch) einzusetzen. Durch Praktika erlernen die Studierenden eine therapeutische Haltung, um den Patienten bei der Anleitung der Heileurythmie-Übungen achtsam unterstützend begleiten zu können. Weitere Informationen: https://www.alanus.edu/de/studium/studiengaenge/detail/eurythmietherapie-master-of-arts-vollzeit-teilzeit

Dozent: Prof. A. Weißkircher u.v.m.
Veranstaltungsort: Alanus Hochschule, Alfter bei Bonn
Kosten: Infos auf der Webseite: www.alanus.edu
Anmeldeschluss: 31.07.2020
Anmeldung: eurythmie@alanus.edu
Veranstalter: Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

25.09.2020 - 27.09.2020

Seminar - "Große Holzstäbe"

Arbeit mit großen Holzstäben

- als Vorübungen oder als Überleitung in den dramatischen Ausdruck- vorwiegend für den Eurythmieunterricht der Oberstufe und der oberen Mittelstufe.

Dozent: Andreas Borrmann, Lisa Blöchle
Veranstaltungsort: Rudolf Steiner Schule, Auf dem Grad 3 14195 Berlin
Kosten: 125,-€
Anmeldeschluss: 16.09.2020
Anmeldung: reba@gmx.ch
Veranstalter: Norddeutsche Eurythmielehrer-Fortbildung

09.10.2020 - 11.10.2020

"Übe..."-Herbstkurs

Lichtgestaltung für die Eurythmie - Beleuchtungskurs I

Wir wollen in dieser Fortbildung gemeinsam in verschiedene grundlegende Aspekte der Eurythmiebeleuchtung und deren notwendige Voraussetzungen, in Hintergründe, Gesichtspunkte, Fragen und Gestaltungsmöglichkeiten einführen und dies sowohl aus technischer als auch aus künstlerischer Sicht.

Dozent: Moritz Meyer, Barbara Mraz
Veranstaltungsort: Freie Waldorfschule Kreuzberg, Ritterstrasse 78, D-10969 Berlin
Kosten: € 150,-/€ 90,-Ermäßigung für Studenten im Grundstudium
Anmeldeschluss: 02.10.2020
Anmeldung: Susanne Haub, Tel. 0049 30 39937762, E-Mail: susannehaub@alice-dsl.de

10.10.2020 - 11.10.2020

Eurythmie zu Motiven der Klassenstunden

In einer Folge von jährlich zwei Wochenenden gehen wir durch Motive der 19 Klassenstunden; die Arbeit umfasst Hochschulgespräche und Eurythmie. Für Hochschulmitglieder (auch Nicht-Eurythmisten); bitte blaue Hochschulkarte mitbringen.

Dozent: Ursula Zimmermann
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: 120 CHF/€, ermässigt 80 CHF/€
Anmeldeschluss: 26.09.2020
Anmeldung: Anmeldung: srmk@goetheanum.ch oder +41 61 706 43 59
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

11.10.2020 - 15.10.2020

Eurythmiekurs mit Edith Peter

- Rhythmisches Durcharbeiten des Leibes anhand von für die Eurythmie entwickelten Körperübungen: anwärmen, lösen, kräftigen. - Eurythmischer Ansatz: Wie komme ich zu einer bewusst geführten und gestalteten „ätherischen" Bewegung als Basis für eine künstlerische Gestaltung? - Grundlegendes zum Wesen des Rhythmus Als Bekleidung bitte mitbringen: bequeme Hosen und Pulli 5 Tage: täglich 9–12 und 15–18 Uhr

Dozent: Edith Peter
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: 280 CHF/€, ermässigt 180 CHF/€, Studierende 100 CHF/€
Anmeldeschluss: 27.09.2020
Anmeldung: Anmeldung: srmk@goetheanum.ch oder +41 61 706 43 59
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

18.10.2020 - 24.10.2020

"Spurensuche - Wege finden...!" I. Epoche

Künstlerisches Fortbildungsjahr

Die künstlerische Fortbildung „Spurensuche – Wege finden...!“ möchte Eurythmie-Kolleginnen und Kollegen, die tätig im Beruf stehen, oder in diesen hineinstreben, in drei großen aufeinander aufbauenden Schritten eine intensive Arbeit anbieten. Der gemeinsame künstlerische Prozess soll so aufgebaut sein, dass die Kunstmittel der Eurythmie übend neu ergriffen und erweitert werden und der Teilnehmende erleben kann wie sich das eurythmische Instrument durch diese drei Epochenschwerpunkte für die künstlerische Eurythmie erneuert und für das eigene Tun inspiriert wird. Zwischen den drei Epochenblöcken wird jeder Teilnehmende selbständig an individuellen Aufgaben üben, die bei der nächsten Epoche gemeinsam betrachtet, besprochen und weiterführend korrigiert werden. Jede Fortbildungsepoche beginnt mit einem gemeinsamen Museumsbesuch, der in das Thema einstimmt. Die eurythmische Fortbildung wird Barbara Mraz leiten. I. Epoche: Die gestaltenden Lebens-Ätherkräfte und die Bildung der seelischen Mitte. Lauteurythmie: Die Qualität der Licht- und Herzsprüche im Seelenkalender von R. Steiner. Toneurythmie: Die Welt des Barock und der Klassik an Beispielen von J.S. Bach, W.A. Mozart und L.v. Beethoven. Giovanni E. Lo Curto: Die Bedeutung der drei großen Meister J.S. Bach, W.A. Mozart, L.v. Beethoven für den heutigen Menschen. Leonhard Schuster: Einblicke in eine Forschungsarbeit zum Menschheitsrepräsentanten. (II. Epoche: 31.1 - 6.2.2021, III. Epoche: 28.3 - 3.4.2021)

Dozent: Barbara Mraz, Giovanni Enrico Lo Curto, Leonhard Schuster
Veranstaltungsort: Freie Waldorfschule Kreuzberg, Ritterstrasse 78, D-10969 Berlin
Kosten: € 360,-
Anmeldeschluss: 18.09.2020
Anmeldung: Barbara Mraz Tel. 0049 30 45081192, E-Mail: barbara.mraz@web.de

30.10.2020 - 01.11.2020

Lauteurythmie macht Sinn!

Von der sinnlichen Laut-Bild-Erfahrung zur sprechenden Sinnbildgebärde.

"Wie verankert man in der Unterstufe die lauteurythmischen Gebärden in den unteren Sinnen so, dass sie zur freudigen Erfahrung am eigenen Leib werden? Darauf folgend: Wie baut man sich in der Mittel- und Oberstufe eine lauteurythmische Gedichterschließung auf, welche das kreative Potenzial der Schüler einbezieht und sie zu einer unmittelbaren, aussagekräftigen Sinnbildgebärde führt. Gerne möchten wir Kollegen der Rudolf Steiner Schule Berlin unsere Erfahrungen in der lauteurythmischen Arbeit mit Ihnen teilen: Vielfach erprobte Grundübungen und ein abgestimmter Methodischer Aufbau von Choreographien für die verschiedenen Altersstufen."

Dozent: Andreas Borrmann, Lisa Blöchle, Ulrike Badisch, Jakob von Verschuer
Veranstaltungsort: Rudolf Steiner Schule, Auf dem Grad 3 14195 Berlin
Kosten: 125,-€
Anmeldeschluss: 22.10.2020
Anmeldung: R. Barth reba@gmx.ch
Veranstalter: Norddeutsche Eurythmielehrer-Fortbildung

14.11.2020 - 15.11.2020

Die Farben in der Eurythmie

Eurythmiekurs mit Annemarie Bäschlin

Goethes Farbenlehre im Hintergrund

Dozent: Annemarie Bäschlin
Veranstaltungsort: Goetheanum
Kosten: 120 CHF/€, ermässigt 80 CHF/€
Anmeldeschluss: 31.10.2020
Anmeldung: Anmeldung: srmk@goetheanum.ch oder +41 61 706 43 59
Veranstalter: Sektion für Redende und Musizierende Künste

11.01.2021 - 22.01.2021

EurythmielehrerIn Bachelor

Mittelstufenkurs

Der Mittelstufenkurs ist das 3. Modul im Ausbildungsjahr 2020/2021 des EurythmielehrerIn Bachelors ersten Grades in deutscher Unterrichtssprache. Die Hochschule Leiden in den Niederlanden bietet denjenigen, die auf einen europäischen Abschluss, den Bachelor ersten Grades of dance/in education zugehen wollen, die rechtliche und organisatorische Grundlage. Es ist eine schulgestützte Berufseinführung mit staatlichem Abschluss. Die Studentinnen und Studenten werden während des Jahres von einem externen Mentor begleitet. Gäste in den einzelnen Modulen sind willkommen.

Dozent: Jutta Rohde-Röh (Flensburg), Matthias Jeuken (Stuttgart), Gabriele Ruhnau (Witten)
Veranstaltungsort: Hogeschool Leiden Zernickedreef 11 NL 2333 CK Leiden
Kosten: für den gesamten Studiengang 1042,-€
Anmeldeschluss: 01.01.2021
Anmeldung: R. Barth reba@gmx.ch +49 1517086 5154
Veranstalter: Hogeschool Leiden Niederlande www.studielink.nl

25.01.2021 - 04.02.2021

EurythmielehrerIn Bachelor

Oberstufenkurs

Der Oberstufenkurs ist das 4. Modul im Ausbildungsjahr 2020/2021 des EurythmielehrerIn Bachelors ersten Grades in deutscher Unterrichtssprache. Die Hochschule Leiden in den Niederlanden bietet denjenigen, die auf einen europäischen Abschluss, den Bachelor ersten Grades of dance/in education zugehen wollen, die rechtliche und organisatorische Grundlage. Es ist eine schulgestützte Berufseinführung mit staatlichem Abschluss. Die Studentinnen und Studenten werden während des Jahres von einem externen Mentor begleitet. Gäste in den einzelnen Modulen sind willkommen.

Dozent: Bettina Kröner-Spruck (Bochum), Jürgen Frank (Hamburg), Gabriele Ruhnau (Witten)
Veranstaltungsort: Hogeschool Leiden Zernickedreef 11 NL 2333 CK Leiden
Kosten: des gesamten Studiengangs: 1042,-€
Anmeldeschluss: 15.01.2021
Anmeldung: R. Barth reba@gmx.ch +49 151 7086 5154
Veranstalter: Hogeschool Leiden Niederlande www.studielink.nl

31.01.2021 - 06.02.2021

"Spurensuche - Wege finden...!" II. Epoche

Künstlerisches Fortbildungsjahr

Die künstlerische Fortbildung „Spurensuche – Wege finden...!“ möchte Eurythmie-Kolleginnen und Kollegen, die tätig im Beruf stehen, oder in diesen hineinstreben, in drei großen aufeinander aufbauenden Schritten eine intensive Arbeit anbieten. Der gemeinsame künstlerische Prozess soll so aufgebaut sein, dass die Kunstmittel der Eurythmie übend neu ergriffen und erweitert werden und der Teilnehmende erleben kann wie sich das eurythmische Instrument durch diese drei Epochenschwerpunkte für die künstlerische Eurythmie erneuert und für das eigene Tun inspiriert wird. Zwischen den drei Epochenblöcken wird jeder Teilnehmende selbständig an individuellen Aufgaben üben, die bei der nächsten Epoche gemeinsam betrachtet, besprochen und weiterführend korrigiert werden. Jede Fortbildungsepoche beginnt mit einem gemeinsamen Museumsbesuch, der in das Thema einstimmt. Die eurythmische Fortbildung wird Barbara Mraz leiten. II. Epoche: Das seelische Element im Kleide des Ätherischen und der bewusst gestaltete Umkreis. Lauteurythmie: Die Sophia-Dichtungen von W. Solowjow. Toneurythmie: Die Entwicklung in der russischen Musikgeschichte F. Chopin, P.I. Tschaikowsky, A. Scriabin, S. Rachmaninow, D. Schostakowitsch. Begleitende Seminare - Giovanni E. Lo Curto: Die besondere Entwicklung der Musik in Russland und dem Baltikum vom 19. bis zum 21. Jahrhundert. Moritz Meyer/Barbara Mraz: Eurythmie-Beleuchtung. Barbara Mraz: Das Schicksal von W. Solowjow und seine Beziehung zum Wesen der Sophia.

Dozent: Barbara Mraz, Giovanni Enrico Lo Curto, Moritz Meyer
Veranstaltungsort: Freie Waldorfschule Kreuzberg, Ritterstrasse 78, D-10969 Berlin
Kosten: € 360,-
Anmeldeschluss: 18.09.2020
Anmeldung: Barbara Mraz Tel. 0049 30 45081192, E-Mail: barbara.mraz@web.de

28.03.2021 - 03.04.2021

"Spurensuche - Wege finden...!" III. Epoche

Künstlerisches Fortbildungsjahr

Die künstlerische Fortbildung „Spurensuche – Wege finden...!“ möchte Eurythmie-Kolleginnen und Kollegen, die tätig im Beruf stehen, oder in diesen hineinstreben, in drei großen aufeinander aufbauenden Schritten eine intensive Arbeit anbieten. Der gemeinsame künstlerische Prozess soll so aufgebaut sein, dass die Kunstmittel der Eurythmie übend neu ergriffen und erweitert werden und der Teilnehmende erleben kann wie sich das eurythmische Instrument durch diese drei Epochenschwerpunkte für die künstlerische Eurythmie erneuert und für das eigene Tun inspiriert wird. Zwischen den drei Epochenblöcken wird jeder Teilnehmende selbständig an individuellen Aufgaben üben, die bei der nächsten Epoche gemeinsam betrachtet, besprochen und weiterführend korrigiert werden. Jede Fortbildungsepoche beginnt mit einem gemeinsamen Museumsbesuch, der in das Thema einstimmt. Die eurythmische Fortbildung wird Barbara Mraz leiten. III. Epoche: Die Eurythmie als Gestalterin von Zentrum- und Umkreisbewusstsein. Lauteurythmie: Michaelische Signaturen in den Eurythmieformen R. Steiners, Anregungen zur Gestaltung geistiger Prosatexte von R. Steiner und J. Beuys. Toneurythmie: „Zum Raum wird hier die Zeit...“ die musikalische Welt J.S. Bachs und die Musik des 20. und 21. Jahrhunderts. Begleitende Seminare - Giovanni E. Lo Curto: J.S. Bach und die Moderne. Matthias Mochner: Die Entdeckung der Umstülpung durch P. Schatz.

Dozent: Barbara Mraz, Giovanni Enrico Lo Curto, Matthias Mochner
Veranstaltungsort: Freie Waldorfschule Kreuzberg, Ritterstrasse 78, D-10969 Berlin
Kosten: € 360,-
Anmeldeschluss: 18.09.2020
Anmeldung: Barbara Mraz Tel. 0049 30 45081192, E-Mail: barbara.mraz@web.de