Titel Carina Schmid
Untertitel Das Filmportrait
Autor Vorname
Autor Nachname Marcel Sorge und Benedikta Schradi
Inhaltsangaben Was erzählt sie von ihrer eigenen Ausbildungszeit im Spagat zwischen Lori Meier Smits und Elena Zuccoli? Was sind ihre Herzensanliegen in der Eurythmie? Wie blickt sie auf ihre Zeit der Bühnenleitung am Goetheanum? Worin liegt das Geheimnis um die Zusammenarbeit mit Benedikt Zweifel und dem Else-Klink Ensemble Stuttgart? Dies sind Fragen, die Benedikta Schradi Carina Schmid gestellt und mit ihr in langen Gesprächen bewegt hat. 1999 bis 2011 war Carina Schmid künstlerische Leiterin der Goetheanum Eurythmie-Bühne, der gut eineinhalbstündige Film orientiert sich an den oben genannten Gesprächsituationen, und zeigt Ausschnitte von Proben und Aufführungen im Herbst 2010 bis Ostern 2011, dabei vor allem der Programme, "in apokalyptischer Zeit", "Arvo Paert: Lamentate", "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren", "Giya Kancheli: time an again". Der Film ist als DVD im Direktvertrieb erhältlich. Einblicke bietet der Trailer auf www.sorge-studios.eu/carina.htm | DVD 110 Minuten, 24,00 €, Bestellung via E-Mail: marcel@sorge-studios.eu
ISBN ohne
Jahr 2014
Verlag Selbstverlag
Bild